Beschreibung

157-unten

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper
Der Dickdarm ist normal mit Mikroorganismen besiedelt. Sie leben in normalem Zustand in sogenannter Symbiose (Gleichgewicht in Anzahl und Kombination verschiedener Keime). Das Gleichgewicht kann zerstört werden durch verschiedene Darmerkrankungen, Medikamente (Antibiotika, Abführmittel) oder schlechte Ernährung. Die Störung manifestiert sich in gestörter Verdauung (Verstopfung, Durchfall, geblähter Bauch (Meteorismus), viel Wind (Flatulenz), Bauchkrämpfe) sowie Müdigkeit, Kopfschmerzen, etc.

Das Ziel der Colon-Hydro-Therapie
Das Ziel der Colon-Hydro-Therapie ist die bakterielle Symbiose wieder herzustellen, Inkrustierungen und verhärtete Substanzen in den Haustrien (Darmtaschen) zu lösen. Damit die normale Peristaltik (rhythmische Bewegung des Darms) im Darminhalt effizient weiter transportiert wird.

Wichtig dazu ist aber auch adäquate Ernährung, genügend Flüssigkeitsaufnahme und Bewegung.

Aktuell

Hier werden aktuelle Inhalte stehen...
Praxis zur Gesundheit

Amalija Roos-Kolenc
Stadthausstr.3
6003 Luzern

Tel: 041 377 40 04
Mobil: 079 261 49 07

www.praxis-zur-gesundheit.ch
info@praxis-zur-gesundheit.ch