Infoanlass “Leberfasten”

FETTLEBER
Eine der häufigsten chronischen Lebererkrankungen

191012-Inserat-Vortrag-300-jpgKostenloser Infoabend
am Fr, 8. Nov. 2019, 19.00 Uhr,
Barfüesser-Pfarreizentrum,
Winkelriedstr. 5, Luzern:

Ihr Weg in eine gesündere Zukunft.
Leiden Sie an…
– Fettleber
– Übergewicht
– Diabetes
– Hohem Blutdruck

Infoflyer als PDF hochladen – hier klicken.

Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist unter der Bevölkerung der westlichen Industrieländer sehr verbreitet:
• Mitteleuropa 30-40% der Bevölkerung
• Bis 90% der Diabetiker
• 70% aller Übergewichtigen
• Oft bleibt sie nicht erkannt bzw. diagnostiziert.

Wie entsteht Fettleber?
Der Verursacher für die Fettleber ist weder Alkoholkonsum noch irgendein Erreger.
• Hauptgrund ist die Überernährung. Insbesondere zu viele Kohlenhydrate und mangelnde Bewegung.
• Man spricht von Fettleber, wenn mehr als 5% des Lebergewichtes aus Fetteinlagerung besteht.

Welche Beschwerden generieren eine Fettleber?
Meistens wird berichtet über:
• Müdigkeit, Angeschlagenheit
• Evt. leichtes Ziehen und/oder dumpfer Schmerz im rechten Oberbauch
• Prall gefüllter Bauch
• Der Schmerz der Leber ist die Müdigkeit.
• 80% Patienten mit Fettleber haben sehr lange normale Blutwerte.

Die Folgen für Ihre Gesundheit
Ohne Behandlung kann eine NAFLD zu weiteren Erkrankungen / Symptomen führen:
• Insulinresistenz
• Erhöhte Triglyceride, Cholesterin
• Bluthochdruck
• Schlafapnoe
• Herzkreislaufproblematik
• Leberentzündung, Leberzirrhose und Leberkrebs

Wie weiss ich, ob ich eine Fettleber habe?
Sehr aussagekräftig ist die Berechnung des Fettleberindex.
Die Diagnose wird durch den Arzt festgestellt (z.B. Ultraschall – sichtbar ab 20% Verfettung).

Leberfasten nach Dr. Worm
Ist ein wissenschaftlich fundiertes Konzept für nachhaltigen Erfolg:
• Wurde entwickelt für Patienten mit nicht-alkoholischer Fettlebererkrankung
• Wird eingesetzt auch bei vielen Stoffwechselstörungen (Übergewicht, Diabetes, …
• Auch gesunde dürfen Leberfasten durchführen.

Die Lösung:

14-tägige Fastenpause mit wenigen Kohlehydraten, hochwertigem Eiweiss, den richtigen Fetten und leberaktiven Ballaststoffen.
Dabei kann die Leber bis 30% abspecken.

Der Vortrag ist verständlich für alle
Der Vortrag zeigt auf leicht verständliche Weise, warum es zur Leberverfettung kommt.
Unter anderem auch:
• Was läuft im Körper ab?
• Warum kann dadurch die Insulinresistenz entstehen?
• Fettleberindex Berechnung
• Was ist Leberfasten nach Dr. Worm?
• Was bewirke ich damit in meinem Körper?
• Was kann ich prophylaktisch gegen Verfettung meines Körpers tun?
• Wer darf / darf nicht Leberfasten durchführen?
• Ärztliche Unterstützung
• Infos zur praktischen Ausführung der Leberfastenkur

Aktuell

Kostenloser Infoabend
am Fr, 8. Nov. 2019, 19.00 Uhr,
Barfüesser-Pfarreizentrum,
Winkelriedstr. 5, Luzern:

Ihr Weg in eine gesündere Zukunft.
Leiden Sie an...
- Fettleber
- Übergewicht
- Diabetes
- Hohem Blutdruck

Erfahren Sie mehr
Praxis zur Gesundheit

Amalija Roos-Kolenc
Stadthausstr.3
6003 Luzern

Tel: 041 377 40 04
Mobil: 079 261 49 07

www.praxis-zur-gesundheit.ch
info@praxis-zur-gesundheit.ch